PORSCHE Klassik-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

PORSCHE Klassik-Forum » Talk & Sonstiges » Literatur, Presse und TV » Neues Buch kommt: Kurt Ahrens. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neues Buch kommt: Kurt Ahrens.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Manfred Placzek
Website Manager


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 17.02.2006
Beiträge: 5.868

Neues Buch kommt: Kurt Ahrens. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einer dieser verwegenen Kerle.

Wir müssen nicht mehr lange warten: Von Eckhard Schimpf. Amateur unter Profis: Die Erfolgsstory einer unbekannten Legende.

Porsche 917 – bei diesem Wagen fällt den meisten Motorsportfans zuerst das Jahr 1970 ein. Das erste Mal, dass Porsche die 24 Stunden von Le Mans gewann, der Durchbruch für die Marke.
Am Steuer saß Hans Hermann, eine Rennfahrer-Legende. Den ersten Sieg eines 917 feierte Porsche allerdings bereits 1969.

Kurt Ahrens jr. hieß der heute fast unbekannte Pilot, der das Biest als Erster zähmte. Zusammen mit Jo Siffert fuhr er beim 1000 km Rennen von Zeltweg allen davon.

In diesem Buch erzählt der Autort die einzigartige Geschichte des talentierten Rennfahrers, der daraus aber nie einen Beruf machen wollte.

o Kurt Ahrens jr. und der 917: Die Geschichte zweier Porsche-Legenden
o Spannendes Interview mit dem vergessenen deutschen Rennfahrer
o Umfangreicher Statistikteil mit allen Rennergebnissen
o Hochwertiges Geschenk für Autoliebhaber: In Leinen gebunden und mit zahlreichen Fotos aus der Zeit

Kurt Ahrens jr., der hochbegabte Amateur der Porsche-Geschichte
Wochentags saß Ahrens im Schrottbagger, am Wochenende duellierte er sich mit Jochen Rindt, Graham Hill und Jacky Ickx. Häufig sogar siegreich. Mit seinem großartigen Gespür für das Auto
hätte er Rennsport-Geschichte schreiben können. Doch für Geld fahren wollte Kurt Ahrens jr. nie.

Kurt Ahrens jr. war am 6. April 1968 zusammen mit Jim Clark und Eckhard Schimpf (dem Autor des Buchs) im ZDF.Sportstudio ... am nächsten Tag verunglückte Clark tödlich. Der Journalist und
Motorsport-Experte Eckhard Schimpf kennt den genialen Amateur seit 65 Jahren. Jetzt zeichnet er die Erfolgsstory des Porsche-Werksfahrers nach: von den Anfängen in der Formel 3 bis zu seinem
einzigen Formel 1-Start am Nürburgring und seinem Rückzug aus dem Motorsport mit nur 30 Jahren. Das emotionale Porträt einer vergessenen Größe des Porsche-Rennsports!
Text in deutscher Sprache.

144 Seiten. Ca. 50 Fotos. Format ca. 22,5 x 17 cm. Gebunden. Das Buch soll ca. Mitte/Ende Juni 2022 erscheinen.

__________________
Viele Grüße,

Manfred
30.04.2022 10:00 Manfred Placzek ist offline E-Mail an Manfred Placzek senden Homepage von Manfred Placzek Beiträge von Manfred Placzek suchen Nehme Manfred Placzek in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PORSCHE Klassik-Forum » Talk & Sonstiges » Literatur, Presse und TV » Neues Buch kommt: Kurt Ahrens.

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH